Wir sind eine Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen Erlebnissen im sächsischen Alltag von vor 10 Jahren bis heute. Wir unterhalten uns mit euch über rassistische Diskriminierung im Club, in Kaufhallen und Cafés, bei Behördengängen, von Menschen im Alltag. Wir geben Menschen unterschiedlichen Alters und Bildungshintergrundes im offenen Gespräch oder in Workshops die Möglichkeit, Fragen zu stellen zum Leben von Migrant_innen und geflüchteten Menschen in Sachsen. Wir bieten Workshops an und beraten Menschen mit Migrationshintergrund, die Hilfe im Alltag benötigen.

,Ask Me‘ Workshop

Ask Me Workshop – Offenes Gespräch über Fluchtursachen, Migrationsgeschichten & Rassismus in Ost–Region

Integration Course

„Integrationskurs“ für solidarische Menschen

Einzelgespräche

Wir stehen ebenso zur Verfügung für Einzelgespräche, d.h. für Interviews, Statements oder einzelne Unterhaltungen „on the Couch“